Über die Region Veenkolonien

Die Region der Veenkoloniën

Seien Sie gespannt auf eine überraschende Region mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und jeder Menge Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Die Groninger Moorkolonien heißen Sie herzlich willkommen!
Die ausgedehnte Landschaft der Veenkoloniën  ist eine Besonderheit in den Niederlanden: So viel Weite und Ruhe findet man in unserem dicht bevölkerten Land sonst eher selten. Das Erbe der ersten Kolonisten ist noch heute spürbar. Abenteurer suchten in dieser weitläufigen Moorlandschaft mit harter Arbeit ihr Glück. Diese Pioniere schufen eine besondere Landschaft mit einer ebenso besonderen Geschichte. Wir wagen zu behaupten: Die Veenkoloniën  sind das am wenigsten entdeckte Stück der Niederlande.

Parkstadt Veendam

Bei einem Stadtspaziergang werden Sie feststellen, dass die „Parkstadt“ Veendam anders strukturiert ist als die meisten Dörfer
in den Veenkolonien. Zum Teil ist Veendam ein typisches Straßendorf, aber vor dem Fluss De Oude Ae teilen sich die Kanäle, sodass
ein richtiges Zentrum entstehen konnte. An einer der Einkaufsstraßen erhebt sich stolz das Rathaus aus dem Jahr 1878. Machen Sie
eine Shoppingtour durch die vielen Geschäfte im Herzen der Stadt. Und wenn Sie abends noch ausgehen wollen, ist das Kulturzentrum
vanBeresteyn ein toller Tipp.

Diese Seite teilen